Medizinische Kosmetik bei Akne
(Ausreinigung, Aknetoilette)

Die medizinische Kosmetik ist ein essentieller Bestandteil der Aknetherapie. Unsere Medizinischen Fachangestellten sind auf die Aknetherapie spezialisiert und führen bei unseren Aknepatienten in regelmäßigen Abständen diese medizinische Behandlung durch. Die Behandlungsdauer beträgt zwischen 30 und 60 Minuten und beinhaltet die professionelle Ausreinigung der Hautunreinheiten.

Die Ausreinigung kann Verstopfungen der Talgdrüsenausführungsgänge reduzieren. Nach 4 bis 10 Behandlungen zeigt sich in der Regel eine deutliche Verbesserung des Hautbildes. Die Behandlung muss je nach Aknestadium alle 1 bis 4 Wochen wiederholt werden.

Im Gegensatz zu anderen Gesichtsbehandlungen ist eine Ausreinigung nicht unbedingt entspannend.

  • Sie kann sogar schmerzhaft sein, oftmals ist das Gesicht für mehrere Stunden gerötet. Die Rötung sollte aber spätestens nach zwei Tagen komplett verschwunden sein.
  • Bis 12 Stunden nach der Behandlung sollte auf Make-up verzichtet werden. Das schont die Haut und verhindert, dass die Poren erneut verstopft werden. Auch Solarium- und Saunabesuche müssen nun ein wenig warten.

Vorteile der Ausreinigung

Diese Ergebnisse dürfen Sie nach einem derartigen Facial erwarten:

  • verkleinerte Poren
  • ebenmäßigeres Hautbild
  • Reduktion von Entzündungen
  • weniger neue Pickel